Zum Inhalt

Pädagogisches Konzept

Ziele der pädagogischen Arbeit

Im Zentrum unserer Kita stehen die Kinder mit ihren spezifischen Interessen und Bedürfnissen. Es ist uns wichtig, ihre Ressourcen zu fördern und ihnen eine soziale Umgebung zu schaffen, in der Selbstwertgefühl, Eigenverantwortung, Beziehungsfähigkeit, Stärke, Respekt sowie Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit gefördert werden.

Es liegt uns am Herzen, dass sich die Kinder in unserer Kita wohl und geborgen fühlen. Wir unterstützen die Kinder dabei, sich individuell entfalten zu können. Wir unterstützen die Kinder dabei, sich individuell entfalten zu können und gehen auf die verschiedenen Bedürfnisse und Fähigkeiten jedes Kindes ein. Wir fördern die Kinder individuell, altersadäquat und mit Einbezug aller Sinne.

Zur Unterstützung des Spracherwerbs setzen wir die Zwergensprache ein. Mehr zur Babyzeichensprache erfahren Sie hier.

Lesen Sie im PDF mehr über die Entwicklung und Förderung, die Rollen der erziehenden Personen und das Lernen im Alltag.

Eingewöhnung

Die Eingewöhnung ist sehr wichtig und eine neue Situation für das Kind. Um dem Kind einen bestmöglichen Start in der Gruppe zu ermöglichen, passiert dies schrittweise, bis es sich wohlfühlt.

Die Eingewöhnungszeit beginnt bei Vertragsbeginn und dauert normalerweise 2 Wochen. Ausnahmemöglichkeiten können mit der Gruppenleitung besprochen und angepasst werden. Es gibt Kinder, die eine kürzere oder längere Eingewöhnungszeit brauchen. Das Team geht einfühlsam und individuell auf die Bedürfnisse des Kindes ein.

Weil wir häufig gefragt werden wie ein Eingewöhnungs-Plan aussehen könnte, hier ein Beispiel:

TagUhrzeitBeschreibung
109.15 – 10.30 UhrErstes Kennenlernen mit den Eltern, Infos werden ausgetauscht
209.15 – 10.30 Uhrdas Kind ist mit den Eltern in der Kita
309.15 – 11.00 Uhrdas Kind ist mit den Eltern in der Kita
409.15 – 11.00 Uhrdas Kind ist mit den Eltern in der Kita, Trennungsversuch von ca. 15-30min
509.15 – 11.00 Uhrdas Kind bleibt 1,5-2h allein in der Kita
609.15 – 12.00 Uhrdas Kind bleibt zum Mittagessen
709.15 – 12.00 Uhrdas Kind bleibt zum Mittagessen
809.15 – 14.00 Uhrdas Kind bleibt bis nach dem Mittagsschlaf
909.00 – 16.00 Uhrdas Kind bleibt bis nach dem Z’Vieri
1009.00 – 16.30 Uhrdas Kind bleibt bis nach dem Z’Vieri